10. Karlsruher Literaturtage 2022

Sonntag, 09.10.2022 | 17.00 Uhr | Die Künstlerbühne

EVA KLINGLER: „BADISCHES GOLD“ – Mit musikalischer Begleitung von Sandy Campos und Volker Schäfer

„Cover Badisches Gold“: © Gmeiner Verlag

Die pensionierte Kriminalkommissarin Viktoria Hermann erinnert sich an einen Mordfall aus dem Jahre 1967, bei dem in einer Karlsruher Kommune eine junge Frau in der Badewanne ermordet wird – zum gleichen Zeitpunkt, als Benno Ohnesorg in Berlin stirbt. Hermann versucht herauszufinden, warum die klassische Schönheit sterben musste, wo sie sich doch stets mehr für die Verführung der Männer als für Politik zu interessieren schien. Die erschütternde Lösung des Falles lässt niemanden kalt…

„Eva Klingler“: © Reinhard Vollmannshauser

Eva Klingler, geboren in Gießen und wohnhaft in Karlsruhe, absolvierte nach dem Studium der Germanistik und Anglistik ein Volontariat beim SWR und arbeitete als freie Journalistin, Dozentin und Autorin. Zu ihren Werken gehören zahlreich Romane, Krimis und Satiren. Sie gründete und betreibt die Wohltätigkeitsorganisation „20 Stühle“, die Kulturevents veranstaltet und den Erlös an lokale Einrichtungen spendet.


ORT Künstlerbühne | Baumeisterstraße 16
EINTRITT frei
VERANSTALTER Eva Klingler und die Künstlerbühne


© „Cover Badisches Gold“: © Gmeiner Verlag


© „Eva Klingler“: © Reinhard Vollmannshauser