10. Karlsruher Literaturtage 2022

Dienstag, 11.10.2022 | 18.00 Uhr | Café PRINZs

LES B.: „LESBINAS“ –
EIN QUEERER EPISODENROMAN

„Lesbinas - ein Episodenroman“: © privat

Lesbinas vereint Episoden über gelebtes lesbisches Leben, deren Handlungsstränge sich zu einer einzigen, großen Liebesgeschichte verdichten. Da ist zum einen Mareike, deren Sehnsüchte sie dazu bringen, fremdzugehen, wobei sie nicht ahnt, dass ausgerechnet ihre Liebste bei anderen Frauen ganz unbefangen in die Toykiste greift. Zum anderen ist da Ich-Erzählerin Les B., die auf lesbinas.de die Frau fürs Leben sucht und sich darüber mit Alex austauscht. Alex wiederum, derzeit in festen Händen, scheint mit nichts etwas zu tun zu haben – aber stimmt das auch? Und wer kennt die Oberärztin, die zu niemandem so richtig passen will? Was das alles mit der ambivalenten Barbara und ihrer frühen Liebe zu einem Nachbarsmädchen zu tun hat, erfährt die geneigte Leserin gegen Ende dieser tausendundeinen Liebes- und Lebensgeschichten.

„Brigitte van Hattem“: © privat

Autorin Les B. lebt in Köln und malt tanzende Frauen – sie ist jedoch frei erfunden. Dahinter steckt die Karlsruher Autorin Brigitte van Hattem, die uns an diesem Abend einige queere Episoden vorliest.


ORT Café PRINZs | Zähringerstraße 15
EINTRITT frei
ANMELDUNG unter brigitte@vanhattem.de
VERANSTALTER Brigitte van Hattem


© „Lesbinas - ein Episodenroman“: © privat


© „Brigitte van Hattem“: © privat