10. Karlsruher Literaturtage 2022

Dienstag, 11.10.2022 | 19.00 Uhr | Badische Landesbibliothek Karlsruhe

POETRY SLAM LESEBÜHNE „AN WORT UND
STELLE“ mit Adrian Mulas und Natalie Friedrich
Musikalische Begleitung: Aljosha Konter

„Natalie Friedrich“: © Karsten Hohage

Mit Slam-Poesie, Klamauk und Humor, sowie einem musikalischen Gast verspricht die 41. Lesebühne An WOrt und Stelle im Rahmen der Literaturtage Karlsruhe ein Fest der postmodernen Bühnenliteratur.

Die Gastgeber Moritz Konrad und Stefan Unser freuen sich auf den zweimaligen KOHI Slam Sieger Adrian Mulas aus Karlsruhe und Natalie Friedrich aus Malsch, die als Stadtschreiberin von Ettlingen 2021 mit Wenn Erdbeerjoghurt auf Asphalt trifft (2022) ihr erstes Buch veröffentlichen konnte. Für den musikalischen Rahmen sorgt der Stuttgarter Liedermacher Aljosha Konter.

Weitere Informationen unter: www.blb-karlsruhe.de/kalender


ORT Vortragssaal der Badischen Landesbibliothek |
Erbprinzenstraße 15
EINTRITT 5,- Euro
ANMELDUNG Kartenreservierung unter Tel.: 0721-175
2221 | presse@blb-karlsruhe.de
VERANSTALTER Lesebühne „An WOrt und Stelle“


© „Natalie Friedrich“: © Karsten Hohage